Veranstaltungen Sigmaringen

Kultur in Sigmaringen

Inmitten einer der schönsten Regionen Baden-Württembergs, dem Naturpark Obere Donau gelegen, ist Sigmaringen eine Stadt mit einer äußerst interessanten und bewegten Vergangenheit. Hier lauert Geschichte an jeder Ecke– die historischen Gebäude in der Innenstadt sind neben dem Hohenzollern-Schloss ein Beweis dafür.

Sigmaringen steht außerdem für ein vielschichtiges und reges Kulturleben. Neben bedeutenden Museen und Kultureinrichtungen, wie z. B. die Sammlungen des Fürsten von Hohenzollern auf Schloss Sigmaringen oder das Staatsarchiv als Schatzkammer der hohenzollerischen Geschichte, tragen viele Vereine und Ehrenamtliche dazu bei, dass in Sigmaringen ein abwechslungsreiches und interessantes, kulturelles Angebot für seine Bürgerinnen und Bürger und die touristischen Gäste vorhanden ist.

Die städtische Musikschule, die Stadtbibliothek, die Jugendkunstschule, das Bildungszentrum Gorheim, das Kulturzentrum „Ateliers im Alten Schlachthof“, die Gesellschaft für Kunst und Kultur Sigmaringen e. V., viele verschiedene Musikvereine etc. sind u. a. ein wichtiger Teil dieses Kulturlebens.

Durch enge Zusammenarbeit und eine sehr gute, kulturelle Vernetzung des Landkreises Sigmaringen, ist der kreisweite Kulturkalender www.kulturkreis-sigmaringen.de. entstanden. Er bietet eine perfekte Übersicht über alle Kulturangebote im gesamten Landkreis.


Demnächst in Sigmaringen

Dienstag, 12.07.2022

Von der Kirchweihe 1605 bis zum Fidelisjahr 2022

Das Pfarrarchiv St. Johann Sigmaringen und die Pfarrarchivpflege im Landkreis Sigmaringen

Führung mit Martin Eckert, Leiter der Archivstelle Sigmaringen des Erzbischöflichen Archivs Freiburg

Veranstalter: Erzbischöfliches Archiv Freiburg und Kreiskulturforum
Teilnehmerzahl max. 20 Personen
Anmeldung: Archivstelle Sigmaringen (Tel. 0 75 71 / 73 02 51, Email: martin.eckert@ordinariat-freiburg.de)
Teilnahme kostenfrei

Samstag, 16.07.2022

Tag der Regionalgeschichte

Vormittags Vorträge zu den Jubiläumsplanungen „500 Jahre Bauernkrieg“ 2025 in Oberschwaben sowie zu den oberschwäbischen Beständen des Staatsarchivs Sigmaringen.

Nachmittags ab 14 Uhr stellen sich Geschichtsvereine, Archive und Museen aus Oberschwaben mit ihren Aktivitäten, Forschungen und Publikationen vor

Veranstalter: Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur
sowie Landesarchiv Baden-Württemberg, Abteilung Staatsarchiv Sigmaringen

Teilnahme kostenfrei

Dienstag, 19.07.2022

Die Hochschulbibliothek in Sigmaringen

Bestände, Digitalisierung und Nutzung

Führung mit Bibliotheksleiterin Susanne Fuchs

Veranstalter: Hochschule Albstadt-Sigmaringen und Kreiskulturforum
Teilnehmerzahl max. 20 Personen
Anmeldung: Kreiskulturamt (Tel. 0 75 71 / 1 02-11 41, Email: kultur@lrasig.de